In der Silvesternacht wurde unsere Feuerwehr gemäß Alarmplan zur Unterstützung nach Gisingen alarmiert. Am Einsatzort entzündeten sich bereits abgefeuerte Feuerwerkskörper erneut, welche für die Rauchentwicklung verantwortlich waren.

 

Im Einsatz waren: 18 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF