Ausgelöst durch die enormen Regenmengen wurde unsere Wehr kurz vor 3 Uhr alarmiert, da die Nafla drohte über die Ufer zu treten. Als Schutzmaßnahme wurden auf einer Länge von ca 700m gemeinsam mit der Feuerwehr Gisingen Schaltafeln angebracht, um das Bachbet so zu erhöhen. Weiters wurde das Wasser der Unterführung beim Bahnhof Amberg abgepumpt, sowie weitere Einsatzorte in Altenstadt und Levis angefahren.

Im Einsatz waren: 25 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF, VF