Am Nachmittag des 2. August wurde unsere Wehr zur Bahnhaltestelle Amberg alarmiert. Am Einsatzort wurde eine Doppelgarnitur vorgefunden, bei der es im hinteren Teil zu einem Brand kam. Durch einen zufällig anwesenden Kollegen der Betriebsfeuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Unsere Aufgabe war es den Zug zu evakuieren sowie anschließend den abschleppenden Zug zum Bahnhof nach Feldkirch begleitet.

Im Einsatz waren: 21 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF