Am Nachmittag des 8. Mai wurde die Feuerwehr Altenstadt in die Klosterstraße gerufen. Auf Höhe der Autobahnunterführung befand sich ein umgeknickter Strauch auf dem Radweg, welcher mittels Kettensäge entfernt wurden musste.

Im Einsatz waren: 20 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF