Am Nachmittag des 9. September wurde die Feuerwehr Altenstadt in den Feldkreuzweg in eine Wohnanlage gerufen. Bewohner einer Wohneinheit bemerkten das Tropfen von Wasser aus der darüberliegenden Wohnung. Grund war ein vergessener Wasserhahn, welcher das Waschbecken überfüllte und anschließend über die Elektroverteilung in die untere Wohnung eindrang. Mittels Nasssauger wurde die Wohnung trocken gelegt und eine Elektriker zur Überprüfung der Elektroleitungen alarmiert.

Im Einsatz waren: 11 Mann
Fahrzeuge: VLF, VF