In der Nacht auf den 11. März wurde unsere Wehr in die Kirchgasse alarmiert. Am Einsatzort stand ein Schopf in Flammen, welches sich bereits auf das direkt angrenzende Carport ausbreitete. Durch das unverzügliche Eingreifen, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden.

Im Einsatz waren: 21 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF