Die Feuerwehr Altenstadt wurde am Nachmittag des 11. April in die Klosterstraße alarmiert. Auf Höhe der Kreuzung mit der Herrenhofgasse ereignete sich ein Unfall mit drei PKWs, bei dem eine Person verletzt wurde und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.
Unsere Tätigkeit war das Sperren der Straße, das Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe sowie die Unterstützung des ÖAMTC.

Im Einsatz waren: 24 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, VF