Am Nachmittag des 14. Juni wurde die Feuerwehr Altenstadt aufgrund starker Regenschauer in die Klosterstraße alarmiert. Am Einsatzort wurde eine Verstopfte Kanalleitung vorgefunden, welche für den Rückstau verantwortlich war. Die Verstopfung wurde gelöst, sodass ein schnelles Abrücken der Feuerwehr erfolgen konnte.

Im Einsatz waren: 20 Mann
Fahrzeuge: VLF, VF, TLF