Am 23. März wurde unsere Wehr in den Wocherweg in Altenstadt alarmiert. Am Einsatzort wurde ein PKW vorgefunden, welcher verdächtige Geräusche von sich gab. Weiters war im Umfeld des Fahrzeugs eine Gasgeruch wahrzunehmen. Um das Eindringen des Gases in die Garage und in weiterer Folge in den Keller zu verhindern, wurde der Überdrucklüfter in Stellung gebracht. Nach Abklärung mit einem KFZ-Mechaniker konnte das Fahrzeug ohne weiter Hilfe die nächste Werkstätte aufsuchen.

Im Einsatz waren: 17 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF