In der Nacht auf den 24. Februar wurde unsere Wehr zur Unterstützung der Rettung in die Mutterstraße alarmiert. Die Türe wurde geöffnet, um dem Rettungsdienst die Versorgung des Patienten zu ermöglichen.

Im Einsatz waren: 13 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF