Am frühen Morgen des 24. August wurde unsere Wehr in den Leusbündtweg alarmiert. Am Einsatzort konnte eine verrauchte Räumlichkeit vorgefunden werden. Dies wurde durch einen explodierten Handyakku verursacht. Da das Telefon außerhalb des Schlafzimmers war, wurde glücklicherweise niemand verletzt!

Im Einsatz waren: 22 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF