Die Feuerwehr Altenstadt wurde gegen 14 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Grütza alarmiert. Am Einsatzort wurde im 2. Obergeschoss ein Balkon in Vollbrand vorgefunden. Mittels Schlauchtragekorb und Schlauchpaket wurde sofort ein Innenangriff unter schwerem Atemschutz eingeleitet, während die Feuerwehr Gisingen mittels Leiter zum Balkon aufstieg.
Durch das rasche Einschreiten konnte ein Übergreifen auf weiter Wohnungen verhindert werden.

Im Einsatz waren: 24 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF, VF