Nachdem sich ein Kochtopf so stark erhitzte, dass sich eine Stichflamme bildete, wurde die Feuerwehr in den Feldkreuzweg gerufen. Am Einsatzort wurde eine Kontrolle mit Hilfe der Wärmebildkamera durchgeführt. Anschließend wurde das Gebäude mittels Überdruckbelüfter vom Rauch befreit

Im Einsatz waren: 15 Mann
Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF