Einsatz 03

Am 10.01.20 wurde die Feuerwehr Altenstadt zur einem Gaseinsatz gerufen. Mittels Atemschutz Trupp des Tanklöschfahrzeug und mit dem Gas-warn-Messgerät konnte zur Kontrolle vorgedrungen werden. Die Messung ergab keinen ausschlaggebenden wärt. Die Mitalarmierte Feuerwehr Tosters konnte nach mehreren verschiedenen Messungen ebenfalls kein Messergebnis erzielen. Schließlich konnte die Kontrolle durch VKW Gas mittels zweier Messgeräte ebenfalls ohne nennenswerte Messergebnisse erzielen. Im Einsatz stand die Feuerwehr Altenstadt mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann sowie die Feuerwehr Tosters mit 1 Fahrzeug und 16 Mann und 2 Mann der Sicherheitswache Stadt Feldkirch.

Kommentare sind geschlossen.