24.09.2016 | f2 – Papiercontainerbrand Waltergasse

Bereits zum zweiten Mal wurde unsere Wehr am 24. September zu einer brennenden Müllsammelstelle alarmiert. Beim zweiten Einsatz handelte es sich um einen Papiercontainer bei einer Siedlung in der Waltergasse. Durch das rasche Eingreifen mit dem Hochdrucklöschgerät auf unserem VF und in weiterer Folge dem Hochdruck des Tanklöschfahrzeuges konnte der Brand rasch abgelöscht werden. Im Einsatz waren: 19 Mann Fahrzeuge: VLF, TLF, KLF  

24.09.2016 | f2 – Müllkübel brennt Königshofstraße

Am Nachmittag des 24. September wurde unsere Wehr zu einem brennenden Müllkübel bei einer Bushaltestelle alarmiert. Mittels Hochdruckrohr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Im Einsatz waren: 13 Mann Fahrzeuge: VLF, TLF  

21.09.2016 | f14 – Brandmeldeanlage hat ausgelöst

Am Abend des 21. September wurde die Feuerwehr Altenstadt durch die automatische Brandmeldeanlage zum Schloss Amberg alarmiert. Am Einsatzort konnte ein Täuschungsalarm festgestellt werden, sodass kein Eingreifen seitens der Feuerwehr nötig war. Im Einsatz waren: 13 Mann Fahrzeuge: VLF, TLF

13.09.2016 | f1 – Bindemittel nach Verkehrsunfall L190

Nach einem Verkehrsunfall auf der L190 Höhe Churerstraße wurde die Feuerwehr Altenstadt am 13. September alarmiert. Am Einsatzort wurde ein Auffahrunfall mit 5 beteiligten PKWs vorgefunden, wovon ein Fahrzeug Betriebsstoffe verlor. Unsere Aufgabe war es die Fahrzeuge zu bergen, sowie die austretenden Flüssigkeiten zu binden. Im Einsatz waren: 17 Mann Fahrzeuge: VLF, VF, TLF

09.09.2016 | f1 – Wasser in Wohnung

Am Nachmittag des 9. September wurde die Feuerwehr Altenstadt in den Feldkreuzweg in eine Wohnanlage gerufen. Bewohner einer Wohneinheit bemerkten das Tropfen von Wasser aus der darüberliegenden Wohnung. Grund war ein vergessener Wasserhahn, welcher das Waschbecken überfüllte und anschließend über die Elektroverteilung in die untere Wohnung eindrang. Mittels Nasssauger wurde die Wohnung trocken gelegt und eine Elektriker zur Überprüfung der Elektroleitungen alarmiert. Im Einsatz waren: 11 Mann Fahrzeuge: VLF, VF